Team

Elias Bierdel (Journalist und Menschenrechtsaktivist)

Elias Bierdel (Journalist und Menschenrechtsaktivist)

Geboren 1960 in Berlin, Kindheit an der Mauer. Nach Studium der Sozialwissenschaften Volontariat bei der “Westdeutschen Allgemeinen Zeitung”, später Redakteur bei diversen öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten (u.a. NDR, hr, Deutschlandfunk)
1998-2001 ARD-Korrespondent für Südosteuropa, u.a. im Kosovo
2002-2004 Vorsitzender und Geschäftsführer “Cap Anamur”
2006 Buch “Ende einer Rettungsfahrt”
2007 Gründung von “borderline europe – Menschenrechte ohne Grenzen”
2010 Experte für “EU border management” im Friedenszentrum Burg Schlaining/Österreich

Herausgeber von Sachbüchern “Wege aus der Krise” (2013) und “Flucht und Migration” (2014), beide LIT-Verlag Berlin/Wien

Für sein Schaffen wurde Elias mit vielen Menschenrechtspreisen ausgezeichnet, wie dem “Blue Planet Award” Berlin, der “Georg Elser Medallie”, dem “Aachener Friedenspreis” und er wurde in die “Bibliothek der Zivilcourage” in Linz aufgenommen.